Kontakt |Datenschutz
Think Smart

Datenschutzhinweise

Wir danken Ihnen für Ihren Besuch unseres Internetauftritts sowie für Ihr Interesse an der Lucom GmbH.

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Sämtliche Internetaktivitäten der Lucom GmbH erfolgen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

Diese Datenschutzhinweise informieren Sie darüber, wie die Lucom GmbH den Schutz Ihrer Daten gewährleistet, welche Daten auf unserer Internetseite erfasst werden und wie derartige Daten verwendet werden.

Die Lucom GmbH hat zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden.



Zweck der Verarbeitung

Der Zweck der Verarbeitung von Daten ist das Betreiben einer Internetseite mit Informationen zu unserem Unternehmen, zu unseren Dienstleistungen und Lösungen.

Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten von sich bewerbenden Personen zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. über die auf dieser Internetseite veröffentlichten E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder soziale Netzwerke (Social Media)) werden die Angaben der anfragenden Personen verarbeitet, soweit dies zur Beantwortung der Kontaktanfragen und etwaiger angefragter Maßnahmen erforderlich ist. Ihre gesendeten E-Mails werden von der Lucom GmbH gespeichert. Jeweils zum Jahresende wird geprüft, ob eine weitere Speicherung erforderlich ist oder Aufbewahrungspflichten für die E-Mails bestehen. Abhängig davon werden die E-Mails weiterhin gespeichert oder gelöscht.

Durch die Kontaktaufnahme ist man jedoch mehr als ein „einfacher“ Besucher der Internetseite, nämlich ein Kommunikationskontakt der Lucom GmbH. Die Datenverarbeitung findet in diesem Fall auf Basis von Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO) und berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO) statt.



Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite erforderlich ist. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung).




Bewebungsverfahren

Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von sich bewerbenden Personen zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsprozesses erfolgt nach § 26 BDSG in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung. Danach ist die Verarbeitung derjenigen Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.



Wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Weg, beispielsweise per E-Mail, an uns übermitteln, erfolgt diese Verarbeitung auf elektronischem Wege. Die Bewerberdaten werden nach Eingang der Bewerbung gesichtet. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf die Bewerberdaten, die diese für den ordnungsgemäßen Ablauf des Bewerbungsverfahrens benötigen.



Wenn wir mit einer sich bewerbenden Person einen Arbeitsvertrag abschließen, werden die übermittelten Daten zur Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften verarbeitet.



Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen bzw. in der Beweissicherungsfunktion nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).



Daten von sich bewerbenden Personen werden im Falle einer Absage spätestens nach 6 Monaten gelöscht.




Allgemeine Daten und Informationen


Die Nutzung unserer Internetseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich, mit jedem Aufruf werden allerdings eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen erfasst. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die verwendeten Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite und eine anonymisierte IP-Adresse.

Diese Informationen werden benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, die Inhalte unserer Internetseite zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten, sowie unsere Seite statistisch auswerten zu können.


Anonymisierte IP-Adressen


Auf dieser Internetseite werden grundsätzlich keine vollständigen IP-Adressen von reinen Besuchern der Internetseite gespeichert. Auf Webserver-Ebene erfolgt dies dadurch, dass im Logfile (Access-Log und Error-Log) standardmäßig statt der tatsächlichen IP-Adresse des Users die IP-Adresse "127.0.0.1" gespeichert wird. Die Herstellung eines Personenbezuges ist damit nicht mehr möglich.


SSL-Verschlüsselung


Unsere Internetseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


OpenStreetMap


Auf unserer Internetseite binden wir die Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein (https://www.openstreetmap.org), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Die Daten der Nutzer werden durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und zur Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden.

Wenn Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von OpenStreetMap. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Internetseite nutzen.

Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch OpenStreetMap. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für OpenStreetMap erfahren Sie hier: https://www.openstreetmap.de; Datenschutzerklärung: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.




YouTube-Videos


Auf unserer Internetseite binden wir Videos von YouTube ein und nutzen diese im erweiterten Datenschutzmodus. Somit werden von YouTube keine Informationen über Sie gespeichert, bevor Sie sich das Video ansehen. Wir können nicht zwingend ausschließen, dass eine Datenweitergabe an YouTube-Partner durch den erweiterten Datenschutzmodus erfolgt.

YouTube stellt eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her, unabhängig davon, ob Sie sich ein Video auf unserer Internetseite ansehen. Starten Sie ein Video auf unserer Internetseite, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dem YouTube-Server wird dabei mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Haben Sie einen eigenen YouTube-Account und sind in diesen eingeloggt, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Wenn Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen, können Sie dies verhindern.

YouTube kann nach dem Starten eines Videos diverse Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder ähnliche Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) einsetzen. So kann YouTube Informationen über Besucher dieser Internetseite bekommen. Diese werden unter anderem benutzt, um Videostatistiken zu erfassen, Betrugsversuchen vorzubeugen und die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern.

Möglicherweise werden nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst, auf diese haben wir jedoch keinen Einfluss. Wir nutzen YouTube um unser Online-Angebot ansprechend darzustellen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon
House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600
Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA;
Internetseite: https://www.youtube.com;
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Opt-Out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de,
Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen:
https://adssettings.google.com/authenticated





Präsenzen in sozialen Netzwerken (Social Media)


Wir haben Links zu Xing und zu LinkedIn auf unserer Internetseite eingebunden, um auf unsere Onlinepräsenz dort aufmerksam zu machen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.



Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und verarbeiten in diesem Rahmen Daten der Nutzer, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um Informationen über uns anzubieten.



Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Die Daten der Nutzer werden innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden.



Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.



Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.



Dienstanbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland;
Internetseite: https://www.linkedin.com;
Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy;
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out



Dienstanbieter: XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland;
Internetseite: https://www.xing.de;
Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung





Videokonferenzen, Onlinemeetings, Webinare & Schulungen


Wir setzen Plattformen und Anwendungen anderer Anbieter (nachfolgend bezeichnet als “Konferenzplattformen”) zu Zwecken der Durchführung von Video- und Audio-Konferenzen, Webinaren, Schulungen und sonstigen Arten von Video- und Audio-Meetings (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als "Konferenz") ein. Bei der Auswahl der jeweiligen Konferenz-Tools tragen wir Sorge dafür, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten im Einklang mit der DSGVO steht. Hinweise zu dem jeweils aktuell verwendeten Tool finden Sie dann in den jeweiligen Infos zur Konferenz.





Downloads & Dateien


Wir bieten auf unseren Internetseiten eine Reihe von Downloads an. Die Dateien zum Download befinden sich auf unserem Server in einem deutschen Rechenzentrum.



Empfänger / Weitergabe von Daten

Eine anderweitige als in diesen Datenschutzhinweisen beschriebene Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte findet unsererseits nicht statt.



Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Eine anderweitige als in diesen Datenschutzhinweisen beschriebene Übermittlung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes findet unsererseits nicht statt.



Ihre Rechte als Betroffene/r

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ebenso haben Sie das Recht, sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.



Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.



Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist

Lucom GmbH
Parkstraße 10
40699 Erkrath
Tel. +49 211 247006-0
Fax +49 211 247006-29
E-Mail: info@lucom.com




Datenschutzbeauftragter der Lucom GmbH

Bei allen Fragen und Anregungen zu Datenschutz, Datensicherheit und personenbezogenen Daten können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.



Lucom GmbH
- Datenschutzbeauftragter -
Parkstraße 10
40699 Erkrath
Tel. +49 211 247006-0
E-Mail: datenschutz@lucom.com




Änderung dieser Datenschutzhinweise

Die Datenschutzhinweise werden bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen, bearbeitet. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.



Stand: 04.07.2022